Wichtigste Infos zur Mitgliedschaft im KDI
(Stand: 21.02.2019)

[Vereins-Organigramm]

Kontaktadresse (1. Vereinsvorstand): Wolfgang Zanker
Eichendorffstrasse 10; 89257 Illertissen; Tel.: 07303 / 42799; www.karate-illertissen.de

Aufnahme in den Verein:
Die Aufnahme in den Verein ist generell schriftlich, unter Verwendung des offiziellen Verinsformulars,
beim 1. Vorstand zu beantragen. [Formular für den Aufnahmeantrag als PDF-Datei]

Kündigung:
Die Kündigung der Mitgliedschaft hat grundsätzlich schriftlich, mit einem formlosen Brief adressiert
an den 1. Vorstand, zu erfolgen. Die Kündigungsfrist ist ein Monat zum Ende eines Kalenderjahres.

Jährliche Mitgliedsbeiträge (festgelegt in der Mitgliederversammlung vom 06.12.2014):

Der gesamte Jahresbeitrag wird jeweils im 1. Quartal eines Jahres per Lastschrift abgebucht.

Erwachsene: 150,-€ / Jugendliche (14-17 J.): 90,-€ / Kinder (bis 13 J.): 75,-€ / passive Mitglieder: 20,-€

Reduzierte Beiträge:   [Antrag auf reduzierten Beitrag]

  • Junge Erwachsene in Ausbildung (Azubis, Schüler, Studenten etc.): Jugendbeitrag
  • Zweitmitglieder, die Erstmitglieder in einem anderen Karateverein sind: Halber Beitrag
  • Bei Vorliegen einer sozialen Härte, nach Ermessen des Gesamtvorstands: Halber Beitrag
  • Familienbeitrag: 2 x Erwachsenenbeitrag + 1 x Jugendbeitrag = aktuell 390,-€
    (Für Familien und ihre minderjährigen oder erwachsenen Kinder in Ausbildung)

Der Anspruch auf einen reduzierten Beitrag ist für jedes Kalenderjahr erneut, spätestens bis Ende
November des Vorjahres, schriftlich bei der Vorstandschaft nachzuweisen.

Ein- und Austritt während eines Jahres (festgelegt in der Mitgliederversammlung vom 05.12.2015):
Bei Eintritt in der 2. Hälfte eines Jahres wird für das Jahr des Eintritts nur der halbe Jahresbeitrag berechnet.
Bei Austritt in der 1. Hälfte eines Jahres werden 50% des bezahlten Jahresbeitrags zurückerstattet.

Vereinssatzung: [PDF-Download (Zugangsdaten erhältlich beim Schriftführer des Vereins)]
Mit dem Eintritt in den Verein erkennt jedes Mitglied die geltende Vereinssatzung mit allen Rechten und Pflichten an.
Die Satzung kann jederzeit auf Anfrage auch beim Vorstand eingesehen werden.
Früherer Vereinsname:
Bis zum Jahr 2017 lautete der Vereinsname "Polizei-Karate Verein Illertissen", da der Verein ursprünglich von Mitgliedern der Polizei gegründet worden war.
Weil im Lauf der Jahre immer weniger Mitglieder Polizeibeamte waren und der Verein daher nicht mehr in Verbindung mit der Polizei gebracht werden sollte, beantragte einer der ursprünglichen Vereinsgründer Wolfgang Erhardt in der Mitgliederversammlung von 2017 die Änderung des Namens, die schließlich im Jahr 2018 mit dem neuen Namen "Karate-Dojo Illertissen" durch die Vorstandschaft umgesetzt wurde.